VW ARTEON 2.0 L BiTDI R-Line vs. OPEL INSIGNIA GSi | Der direkte Vergleich | Fahr doch


Car Tube
Car Tube

Ich finde der Arteon sieht nur mit Luftfahrwerk und auf dem Boden gut aus. Sonst finde ich ihn von vorne nicht so ansprechend. Wie gesagt nur in tief😅

Vor Tag
Genius44
Genius44

VW ist total überteuert!!!! Für über 70.000 Euro würde ich mir ein qualitativ besseres Auto kaufen, wie der Scheiss VW..es bleibt immer noch ein VW..unverschämt, was die Wolfsburger verlangen. Das sind die nicht wert!!! Ich würde auch den Opel Insignia nehmen, er ist definitv das bessere und vernünftigere Auto.

Vor 2 Tage
MrFreak90
MrFreak90

Mein Daumen hoch, habt ausschließlich ihr zwei verdient. Ihr seid sehr sympathisch. Macht richtig Spaß euch zuzuhören, man merkt das ihr vollkommen spontan seid. Macht weiter so ;)

Vor 3 Tage
rick holfert
rick holfert

ganz eindeutig zu 1000% der VW Arteon

Vor 3 Tage
Szabi Nagy
Szabi Nagy

Opel Insignia

Vor 14 Tage
ugur isik
ugur isik

Die unbelegten dummy Knöpfe im VW sind ein absolutes NO GO.

Vor 15 Tage
Christian Philipp
Christian Philipp

Na ja , beides nicht so mein Geschmack. Würde beide nicht nehmen.

Vor 21 Tag
F&H_ Agrar
F&H_ Agrar

Opel 😍

Vor 21 Tag
lycrawrest
lycrawrest

das ist doch kein Test .. nur subjektive Laberei .. keine Meßwerte, keine Preise .. wer zahlt den sowas? Lasst es künftig!!!!

Vor 27 Tage
von Atlantis
von Atlantis

Seit 1999 in den roten Zahlen. Für 1.3 Milliarden an PSA. Der Insignia Grand Sport GSI wird alles aus dem Grund und Boden fahren!

Vor 29 Tage
Mat Montana
Mat Montana

"Powerlimousine" ... 2Liter4Zylinder XD... ok, mehr "Power" vertragen Deine dünnen Arme auch nicht

Vor 29 Tage
Jean Hermann
Jean Hermann

Opel Insignia GSI

Vor 29 Tage
Juergen Mueller
Juergen Mueller

Hmmm... Verbrenner halt... vermutlich in 2 Jahren wieder Schrottwert, weil man die Abgaswerte wieder nicht schaft. Gegen Tesla wird man damit nicht punkten können.

Vor 29 Tage
A. S.
A. S.

An sich ja ganz amüsant gemacht der Test. Aber ein bisschen mehr Objektivität wäre angebracht. Man könnte ja meinen dass der Kollege im gestreiften T-Shirt ein VW Mitarbeiter ist ;-( Immer diese dusseligen Sprüche "Ist halt nur ein Opel" sind heutzutage völlig überflüssig. Beide Autos finde ich sehr schön, technisch beide sicherlich auf höchstem Niveau, Qualitativ steht der Opel dem VW sicher auch nicht wirklich nach. Zumindest nicht so viel, was einen Preisunterschied von 15000€ rechtfertigen würde. Opel backt preislich halt etwas kleinere Brötchen, was die Kunden zu schätzen wissen. Das war aber auch schon immer so, wobei dies nicht heißen soll, dass sie schlechter sind (von kleinen Ausrutschern in einer kurzen Qualitäts-Krise dank Lopez mal abgesehen, als die Qualität aus Kostengründen sicher gelitten hat). Das hat aber auch mit der Mitsprache von GM zu tun, die keine Ahnung vom europäischem Markt hatten. Opel wurde schon oft unter Wert geschlagen, beispielsweise musste damals öfter in Tests festgestellt werden, dass z.B. der Senator B mit seinem furiosen C3.0SE 24V Motor der Konkurrenz von Mercedes und BMW technisch haushoch überlegen war. Leider haperte es dann letztlich wieder am Image, dass dieser Wagen, genau wie der zu damaligen Zeiten qualitativ und technisch gut verarbeitete Omega B, nicht weiterentwickelt wurde. Schade dass Opel nie so konnte wie sie wollten, dann würden sie heute ganz anders da stehen und wären jetzt sicher nicht unter den Fittichen von Peugeot......

Vor Monat
Nifase Cooll
Nifase Cooll

GEI ist der Hammer

Vor Monat
Commander Shephard1984
Commander Shephard1984

Meine Güte. 70.000 Euro für ne VW Kiste . Wie bescheuert muss ein Mensch sein sich sowas zu kaufen ?

Vor Monat
Klop Herald
Klop Herald

Vw Motoren sind super. Ich hatte nie Probleme und was juckt mich, dass VW kein Prestige hat. So eine Aussage ist doch einfach nur Schwachsinn. Ein 1er BMW hat ja auch kein Prestige. Es kommt immer auf das Modell an....

Vor Monat
Silikon Peter 7777
Silikon Peter 7777

War früher auch ein VW Fan und jetzt fahre ich nur noch Opel alte sowie neue Modelle und kann es gar nicht glauben dass ich mal VW-Modelle gefahren bin , habe gottseidank früh genug einen Absprung geschafft👉 i love you Opel

Vor Monat
Roman Kemski
Roman Kemski

ich nehme den Opel. Geiles Teil

Vor Monat
herrluke1
herrluke1

Von VOLKSWAGEN kann schon lang keine Rede mehr sein. Opel wurde immer durch Rost in den Mittelpunkt gestellt, was ja stimmte. Aber die alten Golfs etc. rosteten genauso, so auch der letzte shirocco. Die gesponserten Tests machen alles am Dummen möglich. Und was die Leistung angeht. Ich sage nur Kadett Gsi 16v. Wo waren die ganzen ach so tollen gti s? Im Rückspiegel des Opel Kadett!!!!!!!!

Vor Monat
Ben X160
Ben X160

Vielleicht kommt ja auch noch ein Insignia OPC mit mehr Leistung als der Vorgänger

Vor Monat
DocHock67
DocHock67

Ich finde beide Autos uninteressant weil auch vom Innenraum einfach zu klein. By the way, dass mit dem „ist ja nur ein Opel“ störte mich auch immer. War etliche Jahre sehr zufrieden mit Opel Omegas.

Vor Monat
Michael Klein
Michael Klein

Die Sitze im VW sehen nach 50ziger Jahre aus.

Vor Monat
Discofelsi
Discofelsi

Der neue Insignia ist ein Buick LaCrosse, der hat nur ein Opel"Facelift" bekommen. Das Design das alle sol loben ist also von einer Ami "Kiste" über die ja sonst hier so geschimpft wird. Der alte Insignia war übrigens der Buick Regal. Der Opel Mokka wird von GM Korea in zusammenarbeit mit Daewoo gebaut und dort sowie in den USA als Buick Encore verkauft. Der fette SUV Opel Antara war eigentlich ein Chevrolet Captiva, was eigentlich ein Daewoo Windstorm war. Man sieht, Opel sind alles nur GM Fahrzeuge die von der ganzen Welt zusammengebaut werden weil sie auch auf der ganzen Welt funktionieren müssen, wenige Opel wurden in den letzten Jahren wirklich in Deutschland für Deutschland entwickelt. Das sind fast alles Chevy/Bucik/Daewoo/Fiat/Renault/Suzuki/Isuzu und seit neuem Citroen/Peugeot mit Opel Zeichen. Oftmals funktioniert diese Zusammenarbeit ganz gut (Opel Mokka, kaum Probleme) und oftmals ist es eine totale Katastrophe (Opel Antara). Und zum Thema Laufkultur bei Opel Dieselmotoren muss ich auch sagen ja, es stimmt dass Opel keine guten Dieselmotoren hat. Weil Generel Motors, also die Amis und somit auch Opel, keine Dieselmotoren im PKW bereich bauen können. In den Opeln kamen die Diesel bis jetzt nämlich von Isuzu oder von Fiat. Der 1.7er Isuzu Diesel ist mittlerweile 20 Jahre alt und genau so läuft er auch und der 1.3er Fiat MultiJetDiesel ist mit allem außer einem Corsa sowieso überfordert. Erst der jetzt neue 1.6 CDTI ist eine Eigenentwicklung von Opel, ob das nun besser ist bleibt Anhand der sich häufenden Steuerkettenprobleme fraglich... Was ich eigentlich damit sagen will ist ein BMW,Mercedes oder halt ein VW wird nunmal in erster Linie von "Deutschen für Deutsche" entworfen und deshalb fährt sich so ein Auto auch so gut mit 230 auf der Autobahn so wie bei eiskaltem Wetter und Schnee in den Bergen. Ein "Opel" Insignia muss in Arizona auf dem Highway dem übergewichtigem Ami gerecht werden, in Korea im Jungel die Schlammstraßen meistern und in Deutschland auf der Autobahn stundenlang unter Vollast fahren und im Gebirge bei -20° und Schnee funktionieren. Da muss man leider mit gewissen Kompromissen leben. Um es auf den Punkt zu bringen: Für mich ist Opel ein relativ schönes Auto mit einem fairen Preis dass eigentlich alles kann, aber halt nichts wirklich gut. -Ein Opel Mechaniker

Vor Monat
Kai k
Kai k

Guten Tag, zuerst mal sind alle 2 Autos soweit okay aber das Display im Opel ist viel besser nach meiner Meinung.Bei VW mit eine Zusatz Glas vor der Windschutzscheibe gefällt mir gar nicht, da ich das Geld nicht so Großzügig besitze kann ich kein Auto neu kaufen.Aber meine Entscheidung währe der Opel.

Vor Monat
Marvin
Marvin

Bin bis Anfang des Jahres den Insignia FL mit dem 163PS Diesel gefahren. Ziemlich volle Hütte - ein geniales Auto!

Vor Monat
lugerun
lugerun

Klavierlack sieht immer dreckig, verschmiert und billig aus. Und ja, auch beim VW Golf! Wie steht ihr zu Klavierlack?

Vor Monat
Patrick Hoch
Patrick Hoch

Ganz klar Insignia, vorallem der Geret meckert etwa nicht auf hohem Niveau, nur weil er Opel nicht mag muss er ihn nicht gleich Schlechtreden

Vor Monat
andy78
andy78

Natürlich den Opel.... Für 70 flocken hab ich einen top Mercedes oder BMW...... 70 tausend für einen VW 🙈🙈🙈🙈

Vor Monat
Chico Chics
Chico Chics

Ganz klar: Der Arteon ist zu teuer, man bekommt einen Passat in einer anderen Hülle. Innen alles gleich.

Vor Monat
Frank S
Frank S

Insignia ohne Wenn und Aber. Meine VW-Ära ist um, nur enttäuscht worden. Nun einen OPC in der Garage und war noch nie zufriedener. Wenns ein Alltagsauto geben soll, dann der Insi GSi...oder der kommende Ceed GT, auch nicht übel.

Vor Monat
Denjusch
Denjusch

"... aber es ist immernoch ein Opel". Seit wann dürfen Praktikanten in Video-Testberichten mitmachen? Armseliger Kerl.

Vor Monat
Stettner Alfred
Stettner Alfred

Den Arteon finde ich richtig schön, vor allem in dieser Farbe. Lustig (oder fast schon traurig) ist, dass es nur eine(!) Felge gibt ... heißt, auf einer Seite drehen die verkehrt rum ... weiß nicht ob das schon jemandem aufgefallen ist. Mein Favorit ist aber trotzdem der GSI, das ist ein wunderschönes Auto. Der muss halt rot, rot, oder rot sein (nicht in so einer langweiligen Farbe wie im Test, das ist ja furchtbar!) ;-) Und ich hoffe, dass es den bald wieder mit dem 260PS-Benziner gibt ... der ist ja WLTP zum Opfer gefallen. Das ist sicher die Super-Kombination!

Vor Monat
Niemcy Reklama
Niemcy Reklama

Wir sind in der Familie eingefleischte VW Fahrer. Aktuell Tiguan und Tiguan Allspace. Im Urlaub in Griechenland hatten wir einen Opel Corsa. Was soll ich sagen? Respekt. Meine Vorurteile gegenüber Opel sind Geschichte.

Vor Monat
Treemen ELESDE
Treemen ELESDE

Der Opel gefällt mir besser.

Vor Monat
Bernd Rosenthal
Bernd Rosenthal

Der Insignia ist Klasse. Ich bin gerade erst von einem A6 auf einen Insignia umgestiegen. Der Insignia hat einfach einen eigenen Charakter. Ich mag dieses Auto. DER VW ist seinen Preis nicht wert und erzeugt keine Emotionen.

Vor Monat
d p
d p

Ich würde den Arteon nehmen

Vor Monat
Denny Schröder
Denny Schröder

Sorry aber seitdem Volkswagen mich mit dem abgasskandal so beschissen hat, weiß ich, dass ich nie wieder ein VW kaufen werde und ich rate JEDEM davon ab... ich arbeite im VAG Konzern und muss sagen, dass man die Leute nicht nur vor dem Skandal beschissen hat sondern auch danach! Das Software-Update ist der größte Scheiß... mein Polo TDI hat nun schon in 2 Jahren den 3. AGR-Kühler bekommen und nun warte ich, dass der dieser wieder kaputt geht, oder die Investoren sich durch die erhöhte Mehrbelastung nach dem Update verabschieden, der Partikelfilter sich 4-5mal schneller zusetzt und gewechselt werden muss oder sich das DSG-Getriebe verabschiedet (Ist halt kein Wandlergetriebe). Seit dem Update regeneriert das Auto alle 200-300km. Da soll mir einer sagen, dass das gut für den Motor ist. VW bietet Neuwagen für die Kunden die unzufrieden mit dem euro5 diesel sind... Leute...die haben euch einmal beschissen und nun kauft ihr da wieder ein Auto??? Was stimmt mit euch nicht? Lasst ihr euch immer doppelt über den Tisch ziehen? Und wer meint, dass opel eine schlechte Marke ist, sollte mal die geschichtliche Entstehung von Volkswagen lesen...😉

Vor Monat
Katzenstreichler Hiihadde
Katzenstreichler Hiihadde

Der Insigna ist ein super Wagen geworden. Der vergrößerte Passat ist nur VW-Einheitsbrei.

Vor Monat
Spookey Player
Spookey Player

BRAVO Opel. Es war früher schon so ,das der Opel immer besser gegangen ist!

Vor Monat
Fleescher 1987
Fleescher 1987

Mal im Ernst, was hat VW euch bezahlt? Wiedermal äußerst negativ über den opel obwohl er das bessere Auto im Gesamtpaket ist. Schade kann man da nur sagen

Vor Monat
Key123
Key123

Sind beide geile Autos (Insignia bevorzugt😁), aber mal wieder Automatikgetriebe und Diesel🤢🤮

Vor Monat
Jörg Meiring
Jörg Meiring

warum zeigt der immer die 666 ?

Vor Monat
Nenad Radu
Nenad Radu

Opel Insignia GSI

Vor Monat
Master Kub
Master Kub

Opel IST und BLEIBT die beste Marke auf dem Markt. Unschlagbar.

Vor Monat
Sven Freund
Sven Freund

Der Opel insignia gsi wird mein Nächster der gefällt mir echt gut, der vw sieht zwar auch nicht schlecht aus ist aber immer noch ein Volkswagen. Und für 15000 kann ich mir auch noch ein neuen Corsa leisten. VW ist zwar nicht schlecht aber Opel ist nix schlechter wie VW, und Opel hat es noch nicht geschafft wegen Qualität Mängel im Fernsehen zu landen.

Vor Monat
Sven Freund
Sven Freund

Der Opel hat schlechtere Sitze wurden aber mit ein Gütesigel vertiferziert. Muss man auch nicht alles glauben was der vw Fan Boy sagt, oder hat der Arteon auch ein Gütesigel für die Sitze.

Vor Monat
Josef Libal
Josef Libal

I love Opel! VW is forgiven piece of crap....

Vor Monat
Marco Niemann
Marco Niemann

Ohne langes Überlegen. Der INSIGNIA. Design, Ausstattung, Preis-/Leistung.

Vor Monat
Opel - Wir leben Autos.
Opel - Wir leben Autos.

Das beste Opel zeit jahren! Sehr schon! Ganz klar Opel. Schönen marke.

Vor Monat
SenJin LoL
SenJin LoL

Ganz klar den insignia, optisch einfach um Klassen besser als der VW. Fahre selbst ein Opel insignia vllt auch ein wenig deshalb.

Vor Monat
vbx20xev
vbx20xev

Der Arteon soll gut aussehen?! What??? Bin weiß Gott kein VW Fan aber sowas hässliches habe ich von denen noch nicht gesehen. Die Front sieht total zerklüftet aus, als ob sie versucht haben aus zwei kaputten Passat Stoßstangen eine zu basteln, geht gar nicht. Jeder aktuelle Passat sieht da besser aus. Und dann der Preis o.O Find aber auch den Preis vom Opel viel zu heftig, die sollten langsam mal wieder auf den Teppich kommen bei Opel. Wer 55.000€ für ein Auto hat, der gibt sie garantiert nicht für einen Opel aus.

Vor Monat
Robin Bohlander
Robin Bohlander

Aufjedenfall den Opel GSi 😌

Vor Monat
Flo Nouddy
Flo Nouddy

Eindeutig ist meine Wahl der Opel Insignia GSi obwoh mir ja der vorgenger der Opel Insignia OPC Unlimited noch besser gefallen hat.

Vor Monat
odonion1
odonion1

Schade dass keiner der beiden einen Alfa ist:-D:-D:-D

Vor Monat
Ghost
Ghost

Finds halt Schade, das der Insignia GSi mit dem 210PS Motor nur Euro-6c ist :/ Ansonsten schlägt mein Herz komplett für den GSi

Vor Monat
Popk1ller
Popk1ller

Solange VW im Arteon kein VR6 (+Turbo) anbietet als "unique selling Point - R36??" grenzt er sich für mich nicht genug vom normalen Passat ab. Nein das bissel optische Bling Bling reicht nicht. Es liefen in den USA Prototypen mit VR6 turbo aber vermutlich wohl von oberster Ebene abgesägt weil zu dicht an Audi dran.

Vor Monat
GSIRaptor
GSIRaptor

Gut gemacht wie ich finde. Ich würde jedoch zum Insignia tendieren. Wer GSI nimmt möchte auch Sport wer ein Golf GTI nimmt möchte ja auch Sport und wenn man im Kadett GSI oder Golf quer durch Deutschland gefahren ist dann behaupte ich ist ein Insignia und ein Arteon immer mehr Komfort und auch Langstrecken Komfort. Und sollte jemand der Insignia zu wenig Leistung haben sei gesagt für 15000 Eur bekommt man ein Motorupdgrade (z. B. Software) inkl. Eintragung und Garantie. Und hat dann vermutlich immernoch 13000 Eur über für Akustik Stoff zum dämmen oder tauschen der Aga gegen einer leiseren aber wer möchte das schon. 😂 Ich finde ihr habt das gut gemacht und für mich ist der GSI der bessere wobei der Arteon von vorne wirklich chic aussieht.

Vor Monat
Hendrik x
Hendrik x

Ganz klar, OPEL für mich , der Rest ist einfach nur Scheisse!!!

Vor Monat
No Name
No Name

„F@@k dich“hahhahah

Vor Monat
wtf brd
wtf brd

Dieser blonde Typ ist VW fanboy erster Güte 🤣🤔

Vor Monat
King of Grip
King of Grip

Ganz klar Arteon

Vor Monat
King Malkawi
King Malkawi

Opel 💘💘💘

Vor Monat
Simon Brunner
Simon Brunner

Eindeutig Opel GSi sehr spritzig 👍

Vor Monat
Olli H2O
Olli H2O

Lasst den Typ im gestreiften Shirt weg und verdoppelt instant eure Abozahlen

Vor Monat
Marvin Schnell
Marvin Schnell

VW = understatement? Hauptsache teuer....

Vor Monat
970954894NG09
970954894NG09

Insignia > Arteon

Vor Monat
Daniel Eicke
Daniel Eicke

Natürlich Insignia 😁 Fahre den selbst seit 2 Wochen... MEGA 😁😎

Vor Monat
Luwab
Luwab

sind ja auch bloß 50k unterschied :D

Vor Monat
Tobi 1234
Tobi 1234

es tut mir leid es tut weh beim zuhören bei dem Typen im gestreiften Shirt, eine VW unterschicht sondergleichen, der würde sogar zu dem Dreck von VW was total langweilig ist der Käfer ist das bessere Auto, ausgereifte Technik und was nicht alles , VW ist langweilig überteuert und nicht mehr gemäß für die heutige Zeit, der Typ ist ein Spacken aller Auto Bild

Vor Monat
Ground Star
Ground Star

Der Insignia ist klasse, wenn auch ich den Insignia A wertiger fand; technisch gibt es zwischen den letzten Baujahren des A und dem neuen B Insignia kaum Unterschiede. Der Arteon erscheint wie ein aufgehübschter Passat. VW halt...

Vor Monat
Matthias Weichert
Matthias Weichert

Ich nehm den Manta

Vor Monat
Jovan Karajovic
Jovan Karajovic

Opel for life meine freunde... Schaut besser aus... Ist 15000€ billiger... Hat alles was das Herz begehrt... Ich fahre schon lange Opel... Und ich habe nie probleme mit meinen autos gehabt... Opel all the way!👍

Vor Monat
Jason Pietzsch
Jason Pietzsch

VW=Geil OPEL=Mag keiner

Vor Monat
Oberst Stierliz
Oberst Stierliz

Das war ein Test? Wie Groß ist Kofferraum und Masse von beiden Fahrzeugen? Wie sitzt man in Hintere Reihe? Und ganz ehrlich, Opel von Aussen schaut Hässlich aus. Opel Biturbo 210 PS - 7,9 Sek. A5 tdi190PS -7,9 Sek. Biturbo, wa..aw.. .,sehr sportlich.😂

Vor Monat
Oberst Stierliz
Oberst Stierliz

Arteon röstet wie CC ? 🤣Und Diesel vW? Nein, Danke.Obwohl, Diesel Opel schaut jetzt auch nicht viel besser aus.

Vor Monat
J.P x
J.P x

Einfach Opel super👍

Vor Monat
xbow 66
xbow 66

VW bitdi 240 PS 500 nm. Was für ein hype. Mercedes 250 cdi zwar 2.1 Liter 204 PS 500 nm und das schon seit Jahren. Gegen einen 6 zylinder mit der selber Leistung sieht der VW bitdi alt aus

Vor Monat
M S
M S

Pro Insi! :)

Vor Monat
TheBaoBa QQ
TheBaoBa QQ

Hatte neulich auch den Insignia 1.5T mit 165 PS - tolles Auto rundum, aber dann beim Motor echt erschrocken und enttäuscht. Die Leistung kommt wie beim GSI auch nicht im Innenraum an.., er ist aber schnell das sieht man dann wenn man mit ähnlich motorisierten Fahrzeugen sich misst. War auf der Autobahn mit einem Focus 1.5 Ecoboost (150 PS ) gleichauf, aber man merkt die Leistung wirklich nicht.

Vor Monat
مستشار المحبة
مستشار المحبة

I wish Kia and Hyundai to learn how to design a logo from Opel 😂

Vor Monat
Hu7k
Hu7k

Ganz klar, Insignia

Vor Monat
DC Schauinsland
DC Schauinsland

Wieso testet man VW noch?Mann wie auch Frau sollte doch mittlerweile wissen was man an Qualität bekommt🙄Ironie aus.

Vor Monat
Kai Peters
Kai Peters

Opel....... kann was!

Vor Monat
Karsten Zaegel
Karsten Zaegel

vom design hat opel mit dem astra und insignia echt die nase vorn :)

Vor 2 Monate
Dave Hidden
Dave Hidden

Insignia natürlich!!

Vor 2 Monate
David Kübitz
David Kübitz

Ich kann nichts schlechtes an Opel finden. Mein Dienstwagen, ein Astra, hat mich mittlerweile 160.000 km Ausfallfrei über die Straßen gebracht und 235 schafft der Gute auch. Aber dieser Spruch "Es ist halt immer noch ein Opel!" Sorry, aber der ist echt Schei*e.

Vor 2 Monate
Andreas Wanner
Andreas Wanner

Bei 15.000 Euro (!!!) Preisunterschied ist es fast wie mit dem Vergleich von Äpfeln und Birnen! Da ich lange in einem VW, Audi, Seat, Skoda -Autohaus gearbeitet habe und selber schon den Insignia gefahren bin muss ich sagen, dass die 15.000 Euro mehr für ein Fahrzeug mit sogar weniger Emotionen absolut nicht gerechtfertigt sind. Klarer Sieger ist der Insignia. Es ist schon alleine der Fakt, dass VW völlig an der Realität vorbei entwickelt und betrügt. Diese Fahrzeugklasse sollte für den guten Mittelstand sein....bei über 70.000 Euro??? Ne VW- nichts gelernt! Setzen, sechs!

Vor 2 Monate
Mihai Matei
Mihai Matei

Naja, der test ist nicht sehr neutral gehalten. Der im blauen ist da schon sachlicher. Vielleicht nehmen sich das die Zwei zu Herzen, zumindest der im gestreiften.

Vor 2 Monate
Sabine Mattheß
Sabine Mattheß

Opel ist das geilste Auto!!! Ich brauch kein Auto wo das Wort- betrügen- mit drin steht

Vor 2 Monate
K1989ornel
K1989ornel

ich finde opel sollte auch ober mittelklasse bauen

Vor 2 Monate
Dr. Johnny
Dr. Johnny

Die Sprüche waren alle typisch. Mit dem VW kommtbman besser auf der Autobahn voran? Ich lach mich kaputt. Der Arteon ist eine überteuert dreckskiste. Aber für beide gilt, ein 2.0 Diesel ist lächerlich in einer Sportlimousine. Schon klar CO2 bullshit hiet und da aber solange andere Marken V6 anbieten können sollten die das auch haben. Ich hoffe ein OPC mit V6 kommt noch, doch da sieht es eher dunkel aus

Vor 2 Monate
Madmax 02
Madmax 02

Ich fahre den Insignes gsi als Benziner der ist viel besser und geht besser ab und Diesel will eh keiner mehr

Vor 2 Monate
MrSprinta27
MrSprinta27

Würde ohne zu überlegen denn Opel nehmen der ist einfach geil! Dieser scheiss Arteon Mist von vw die Karre ist auf Golf Basis gebaut sozusagen verarsche an das blöde Volk! Opel forever!

Vor 2 Monate
matze barth
matze barth

ich habe opel und auch VW lange gefahren und es nimmt sich bei beiden nicht sehr viel, wenn die zahl der PS und baujahr etwa gleich sind. Aber opel ist für mich insgesamt besser! Es ist für jeden sofort am blick des VW heini sichtbar das er den Opel als minderwertig betrachtet bevor er das auto überhaupt in aktion sieht...! Leute habt doch keine vorurteile XD Jetzt mal ehrlich, beide marken sind gut aber opel ist meiner meinung nach zu unrecht schlecht geredet! Nur mal so am rande.... hat irgendwer in sachen DIESELSKANDAL von Opel gehört??? Naja, es ist im grunde nur die wahl zwischen gut und gut. Die hauptsache ist doch das man gut ankommt! LG MAZE

Vor 2 Monate
Heidelbergensis2011
Heidelbergensis2011

Mal so richtig schön abgestunken der VW! Ich freue mich.

Vor 2 Monate
Kadirbmwz4 Kadirbmwz4
Kadirbmwz4 Kadirbmwz4

Auch wenn ich kein Opel fan bin würde ich den Insignia vorziehen. Optisch machter was her. Zum VW kann ich nir eins sagen sehen alle fast gleich aus und Null emotion für 70000€, für so einen Preis erwartet man eine richtige Power Limo umd keim 2.0L Dieselchen

Vor 2 Monate
Dampf der Titanen
Dampf der Titanen

Schade ist halt, dass der Insignia nichts mehr mit "*dem neuen Opel*" zu tun hat. Der B-Insignia ist das letzte Fahrzeug auf einer GM-Plattform. Zweifelsohne toll, aber eben halt auch wohl der letzte seiner Art. Zudem quälen ihn leider ein paar Detailmängel (Verarbeitung, nicht mehr funktionierendes, weil von PSA abgeschaltenes Telematik System, usw...) und sehr grobe Mängel im Bereich Spritverbrauch. Habe hier im Pool Insignias verschiedener Motorisierungen und das zusammenspiel mit der trägen Automatik lassen die Verbrauchswerte im Alltag in Dimensionen vordringen, die absolut daneben sind... Und ich rede da jetzt nicht über 0,x Liter Unterschied! Fährt man mit dem 2 Liter Benziner flotte Autobahnetappen sind 15 Liter und mehr Verbrauch eher die Regel als die Ausnahme - im Rennstreckentrimm (...was der GSI ja verspricht...) sind auch verbräuche weit, weit über 20 Liter überhaupt kein Problem! Hier wäre noch viel Detailarbeit nötig - aber wie gesagt - da das Auto auf einer anderen Konzernplattform basiert, wird diese Detailarbeit so nicht mehr zu erbringen sein! Schade, Opel und insbesondere der Insignia hätten es verdient - man sieht an dem Auto IMHO sehr schön wohin die Reise bei Opel hätte gehen können...

Vor 2 Monate
Denis Squarr
Denis Squarr

Also ich mach links keinen Platz für so'n kackfass!

Vor 2 Monate
Steven S
Steven S

Was sind das denn für unseriöse Tester? Das geht mal gar nicht

Vor 2 Monate

Nächstes Video