Der neue Suzuki SWIFT Sport 2018 | Review und Fahrbericht | Fahr doch


STORCK
STORCK

Spagat zur Alltagstauglichkeit.. Bei der Ausstattung und den PS ist das ein reines Alltagsauto, nichts mehr. ;P

Vor 14 Tage
Herr Lasche
Herr Lasche

Fahre dieses Modell seid ca 8 Wochen . Top Auto das mir richtig Spaß macht . Einziges Manko ist die hakelige Schaltung . Würde mir auch eine Version mit 200 Ps oder mehr wünschen .

Vor 17 Tage
Siggi Weißbier
Siggi Weißbier

Ich bin gestern auf den Kanal gestoßen und bin von den Inhalten sehr positiv überrascht. Darf man fragen, wo du her kommst? Ich meine im Video die Strecke von Kumhausen nach Geisenhausen bzw. umgekehrt zu erkennen? :)

Vor 18 Tage
Fahr doch
Fahr doch

Kumhausen ist nicht ganz falsch ;) Grüße

Vor 17 Tage
Шурик
Шурик

7.3 sek - 100 km/h

Vor 23 Tage
LetRoLL227
LetRoLL227

vll würde man die angezeigte zahl nicht so gut sehen während man an dem knopf dreht deswegen regelt man das links nebéndran ? :/

Vor Monat
Birgit Schlesiger
Birgit Schlesiger

Tolles Video! Haben uns auch vor 4 Wochen einen in Blau metallic gekauft.Tolles Auto!

Vor 2 Monate
Dennis Zaglmayr
Dennis Zaglmayr

Ein riesen vorteil ist bei dem Auto, dass wenn man es beim Händler neu kauft, haben die meisten eine Aktion, dass sie 4 Jahre die Versicherung für Fahranfänger zahlen. Wobei man sich somit einige tausend Euronen spart. :D

Vor 2 Monate
Katzenstreichler Hiihadde
Katzenstreichler Hiihadde

Schon der Vorgänger war mein Traumauto. Die Japaner verstehen es einfach, fahraktive und dennoch komfortable Autos, mit vergleichsweise niedrigem Benzinverbrauch zu bauen. Diesen Wagen würde ich jedoch nicht kaufen, weil mir ein Sechsganggetriebe einfach zu anstrengend ist. Vier oder fünf Gänge wären noch o. k., aber sechs mal schalten sind des Guten einfach zu viel. Mein erster Golf GTI hatte gerade mal vier Gänge, und lief damit Tacho 210.

Vor 3 Monate
Sascha Allround
Sascha Allround

Wie ist denn die soundanlage im auto mehr dosich oder schön satt? Dann der auspuff klingt der wenigstens ein bisschen nach was?

Vor 3 Monate
TopHacks4You
TopHacks4You

Hier mal einen schönen Soundcheck vom ULTER ESD am Suzuki Swift Sport von 2016 http://www.youtube.com/watch?v=8i9TLI8ZfBY

Vor 3 Monate
Sven Heilbrunner
Sven Heilbrunner

Vielen Dank für dieses Video, du gehst - im Gegensatz zu den anderen Testern zu diesem Auto - etwas mehr auf die eigentliche Fahrdynamik ein (lässt dafür aber 95% der inneren Werte des Fahrzeuges auf der Strecke, wie z.B. allgemeines Raumangebot, Seitenhalt der Sitze, Platz im Fond, Zuladung im Kofferraum, etcpp ^^). Zur Info: der K-Motor als 1.4 Liter Boosterjet wird bei Suzuki in dieser Form seit etwa 2015 in der aktuellen Suzuki Vitara verbaut. Generell gibt es den Block sogar schon ein paar Jahre länger, jedoch nicht mit der aktuellen Leistungsstufe. Tatsächlich interessiert mich der kleine Flitzer sehr und wahrscheinlich werde ich mich dazu durchringen, in den nächsten Wochen mal selbst ne Probefahrt zu vereinbaren :)

Vor 3 Monate
Alex Biturbo
Alex Biturbo

Bin ihn am WE gefahren u. war sofort begeistert vom Flitzer.

Vor 23 Tage
Mot m
Mot m

ich habe das 2007er modell und ich gebe dem prügel lol...ich fahre die gänge aus bis zum geht nicht mehr, das auto macht bock zum fahren ;) ich habe ihn als gebrauchtwagen 2010 (40 000 km auf der uhr) gekauft und die karre läuft ohne grosse probleme... ich liebe meine suzi ;)

Vor 4 Monate
partikelsmusic
partikelsmusic

Hi, was würdest Du als Zweitwagen für den Sommer empfehlen. Suzuki Swift Sport oder Abarth 595 Pista?

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Cool!!! Ja an deiner Stelle würde ich da auch zum Abarth greifen;) :DD Viel Spaß noch!

Vor 4 Monate
partikelsmusic
partikelsmusic

Dann scheint ein Abarth 595 Turismo (oder Pista) doch die bessere Wahl. Als Daily habe ich mir einen Seat Ibiza FR mit 3 Zylinder und 115PS bestellt, der klingt herrlich brummig und schnauft mächtig beim ausatmen. Der Suzuki wäre mir als Daily zu klein und den gibts nicht mit Agrarhaken. Besten Dank für die Antwort.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Interessante Frage. Hängt von dir ab - der Swift geht für mich eher in Richtung Alltagstauglichkeit (Etwas gemütlicher z.B. Autobahn). Den Abarth würde ich wirklich nur zum "Spaß haben" kaufen, also Rennstrecke, Bergpässe und ab und zu mal zum Bäcker ;D Grüße!

Vor 4 Monate
M B
M B

du bleibst die ganze zeit bei deinem "und das bei nem 1.4l motor" hängen? Verstehe ich nicht. Schonmalö den Polo GTI 1.4 gefahren? Das Ding geht wie Hölle.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Ja stimmt, gebe ich zu! Aber bei einem deutschen Polo erwarte ich das irgendwie auch und nicht bei nem Suzuki ;D

Vor 4 Monate
Fabe
Fabe

Bin Gestern 3 Std Probe gefahren.Die Karre bringt echt eine Menge Spaß und fährt sich super easy ;) Wäre ein Auto für mich :)

Vor 4 Monate
sven shambhudas
sven shambhudas

danke, fuer den frischen wind, frischen kanal in der autotestervideoszene

Vor 4 Monate
RumC0k3
RumC0k3

Zur Haltbarkeit: Ich bin als freier Promoter unter anderem auch für Suzuki aktiv und ich habe bei keinem Hersteller so viel Verbraucherfeedback erhalten, welches die Langlebigkeit der Fahrzeuge betont. Viele Leute sind begeistert, ihre Autos 15, 20 Jahre oder sogar länger ohne Mängel zu fahren. Mit den neuen Boosterjet-Motoren sind die Erfahrungen zugegebenermaßen noch nicht ganz so ausgereift, da das eine neue Motorengeneration ist. Aber grundsätzlich habe ich Suzuki als eine Marke kennen gelernt, bei der Wertigkeit nicht für eine optische Anmutung, sondern für solide, ehrliche und haltbare Technik steht. Unter diesem Aspekt würde ich den Suzuki den meisten europäischen Herstellern vorziehen. Übrigens: Am Nürburgring wird der Swift Sport nicht ohne Grund als Mietfahrzeug auf dem Nürburgring angeboten: er ist eben ziemlich robust und langlebig.

Vor 4 Monate
Captain Socke
Captain Socke

Super Video!! Mach weiter so :)

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Was man noch erwähnen sollte, der erfüllt schon Eu 6d und hat serienmäßig einen adaptiven Abstandstempomat.

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Suzuki unterbewertet immer die offiziellen 0-100 Werte, in Wirklichkeit dien die deutlich schneller als die Werksangaben. Für mich unverständlich, damit schaden die sich doch selbst. Der Swift Sport wurde in so ziemlich jedem Test mit 7,4-7,6 Sekunden gemessen (mit Automatik sogar 7,0). Auch der Basisversion mit 90 PS ist schneller als angegeben, 0-100 in 10,5.

Vor 4 Monate
Bryan Heinrich
Bryan Heinrich

Hallo, ich fahre den Vorgänger schon über 2 Jahre . 1,6 Liter 134 PS ohne turbo. Soweit bin ich zufrieden, aber mann merkt das langes sportliches Fahren sehr an der Substanz zieht. Ich bin jetzt bei 60.000 Kilometern, die Ventile klicken immer lauter. Das Getriebe funktioniert Einwandfrei aber klappert auch immer lauter. Gewisse Teile am Motor fangen an bei einer gewissen Drehzahl lautstark zu vibrieren. Und ich habe schon den 2 ten Kat drinn. Damit möchte ich sagen, ich weiß nicht ob das mit einem kleineren Motor mit mehr Leistung besser Leuft. Aufjeden Fall tolles Video.

Vor 4 Monate
Thomas S.
Thomas S.

Gutes Review! Fahre seit einem Jahr den neuen "normalen" Swift mit dem 1l Turbomotor (112 PS) und dem Mildhybrid-System, der hat also eine 2. 12 Volt-Batterie unter dem Fahrersitz, die aber nur beim Start des Fahrzeugs und wahrscheinlich das Start-Stopp unterstützt. Obwohl ich das Auto nicht übermäßig durch die Gegend trete, komme ich selten auf unter 6,5l Verbrauch, damit wird sich der Sport realistischerweise eher bei 7l auf 100 km einpendeln. Gutes Auto, aber Suzuki-üblich eher auf der durstigen Seite.

Vor 4 Monate
Michael Beyer
Michael Beyer

Hmmm ... kann ich so nicht bestätigen, die Probleme. Ich hab den Handschalter und da funzt es hervorragend. Zum Benzinverbrauch: Ich habe Suzuki immer als sparsames KfZ empfunden. Vor den S-Cross hatte ich den Swift 4x4 (Bj. 2012) und der war mit 5,5 L / 100 km werksmäßig angegeben. Dieses Wägelchen hatte ich seinerzeit öfters UNTER der Werksangaben; im Schnitt 5,3 L / 100 km und zwei Mal sogar 5,1 L / 100 km. Und ich bin bestimmt kein Langsamfahrer, denn wenn es sich bietet, wird mein KfZ auch mal getreten. Aber bekanntlich reagiert ja jeder Motor anders ... Worüber ich mich bei mir aufrege ist, dass ich kurz nach dem Erhalt des S-Cross plötzlich weiße Flecken an Türinnenverkleidungen und in den Ledersitzen habe, die nicht weggehen. Wir sind schon mit Pflegemittel dran gegangen (vor 14 Tagen) ... jetzt kommen die Flecken wieder. Keiner weiß warum ...

Vor 4 Monate
Thomas S.
Thomas S.

Keine Ahnung wie du das machst. Zum S-Cross... meine Eltern haben diesen Wagen , und es ist bereits zweimal passiert, dass beim zurücksetzen ein Schaden entstanden ist. Angeblich reagiert der Retourgang zuerst kaum bis gar nicht, dann bei etwas mehr Gas viel zu abrupt. Hast du das auch beobachtet? Das Fahrzeug hat Automatikgetriebe.

Vor 4 Monate
Michael Beyer
Michael Beyer

Hmmm ... ich fahr den S-Cross mit der gleichen Maschine wie der Sport (140 PS). Der ist werksmäßig mit 5,7 L / 100 km angegeben. Aktuell liege ich bei 5,9 - 6,0 L / 100 km. Annähernde Werksangabe ist möglich, und ich fahr nicht immer auf "Sparflamme", sondern trete meinen Motor hin und wieder bis zur Schmerzgrenze. ;)

Vor 4 Monate
Hugo Boss
Hugo Boss

Ich finde den alten schöner, und sportlicher mit dem Saugmotor. Den alten konnte man bis 7200 drehen und hat richtig Spaß gemacht.

Vor 4 Monate
RumC0k3
RumC0k3

Den musste man allerdings auch so treten, sonst kam er nicht aus der Knete. Und so ging der Verbrauch schnell nach oben. Da finde ich sogar den aktuellen 1,0 Turbo mit 111PS sportlicher, dank Drehmomentmaximum ab 2000 Touren. Über Schönheit kannn man freilich nicht diskutieren, das ist Geschmackssache ;)

Vor 4 Monate
EiskalterAlex
EiskalterAlex

Also ich habe den Vorgänger. Und ich kann sagen, dass einzige was mich an dem Fahrzeug stört ist das Getriebe.... Hängt manchmal und bekomme die Gänge nicht ordenlich rein, besonders wenn ich von 120 in den dritten zurück schalte. Und es muss so oft nach geschmiert werden... Aber in allem ein Top Auto! #Swiftsport4life

Vor 4 Monate
Araknalam
Araknalam

Bei dem Turbomotor brauchst Du bei 120 nicht in den 3. runterschalten zum Überholen, der 4. reicht vollkommen, sonst bist Du sofort im roten Drehzahlbereich.

Vor 3 Monate
EiskalterAlex
EiskalterAlex

Fahr doch Besonders nervig auf der Autobahn, wenn du überholen willst xD

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Das kenne ich auch! Bin den als Rallywagen gefahren und hatte da auch so meine Probleme ;DD Aber beim neuen ging es - aber der Wagen hatte grad mal 2000km auf der Uhr ;D

Vor 4 Monate
lgccrick
lgccrick

Ich bin eigentlich auch ein Fan vom Swift. Aber irgendwie kann ich mich an das neue Modell nicht gewöhnen und bezüglich Sport Edition bekommt man für das gleich Geld z.B. einen Corsa OPC mit 207 PS.

Vor 4 Monate
Popk1ller
Popk1ller

+Moonwalker TV Adam s und Swift Sport sind von den technischen Daten beinahe identisch der Adam wimre sogar ein bissel schwerer. Und der "Kleinwagen" von Suzuki ist der Baleno und der "Kleinstwagen" der celerio. Wenn schon Korinthen dann bitte vernünftig.

Vor 29 Tage
Moonwalker TV
Moonwalker TV

+Popk1ller nein wäre er nicht. Der Adam ist ein kleinstwagen und der corsa ein Kleinwagen

Vor 29 Tage
Popk1ller
Popk1ller

Corsa OPC wird abverkauft da er die 6dTemp nicht mehr schafft ;( Direkter Gegner vom Swift wäre auch eher der Adam S.

Vor Monat
lgccrick
lgccrick

+Bruno Sicherlich ist es ein Opel. Nicht alle haben damit ein Problem..

Vor 2 Monate
Bruno
Bruno

Aber es ist ein Opel. 🤫🙃

Vor 2 Monate
Orhan Ölcer
Orhan Ölcer

Ich fasse es nicht das du so. wenig Abonnenten hast da kann. sogar Autobild einpacken mach weiter so

Vor 4 Monate
Sven Heilbrunner
Sven Heilbrunner

Vielleicht liegt's daran, dass Ausfahrt.tv zeigt, wie man ein Auto richtig testet?! Es reicht nicht, nur die ganze Zeit im Fahrersitz zu hocken, mal auf der Straße Zickzack zu fahren und dann eine Tirade an Geschichten zu erzählen. Klar, als Zuschauer will man wissen, wie sich das Auto anfühlt, das muss der Fahrer/Tester durchs Erzählen beim Live-Fahren rüberbringen, aber da gibt es noch nen riesigen anderen Haufen, was so ein Auto alles kann. Wie wär's mit Kofferraum, Rücksitzen, Sicherheitsausstattung, die ganzen technischen Raffinessen und wie gut sie funktionieren (oder eben nicht). Das macht Kollege Jan Gleitsmann von besagtem Ausfahrt.tv dann doch deutlich besser - und dann dauert so ein Autotestvideo eben auch mal schnell ne Stunde und nicht nur knappe 10 Minuten. Ausserdem: Nächstes Mal den Swift Sport bitte auf ner kurvigen Land/Waldstraße fahren, so wie in Niki Schelle's Video, da gehört der Wagen nämlich auch hin ^^

Vor Monat
nervsouly
nervsouly

Ich habe ihn eben auch abonniert nachdem ich mehrere Videos von ihm gesehen habe. Muss jedoch sagen er ist für einen Autotester irgendwie zu unkritisch bzw positiv. Man hört ihn fast nie etwas Schlechtes sagen.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Danke Kumpel!!!!!

Vor 4 Monate
Tilo Mierisch
Tilo Mierisch

Halli Hallo, ich fahre seit 2 Jahren den Vorgänger, ich bin mega zufrieden mit diesem Kfz, auch weil ich ein sehr sportlicher fahren bin, der auch schon einige Erfahrungen mit Supersportwagen und im Motorsport hat. Vor kurzem durfte ich von meinem Händler das neue Modell, wie in diesem Video testen. Kurzfassung: Lenkung, Fahrwerk ist schlechter geworden, dass war vorher noch präzisier. Turboloch.... nicht so gut. Optik: Geschmackssache Ansonsten kann das neue Modell in allen anderen bereichen punkten gegenüber dem Vorgänger!

Vor 4 Monate
Stinker
Stinker

Tilo Mierisch konnte mit nen Rallye Fahrer Probefahrt machen und ne Wertungsprüfung fahren. Sein Fazit war Lenkung noch präziser und Fahrwerk noch feiner abgestimmt. http://youtu.be/4Z_b723_Qog

Vor 4 Monate
Mücke Mischa
Mücke Mischa

Cooles video aber zu teuer für den Hobel 😬 da fahr Ich lieber weiter ST 😎

Vor 4 Monate
RumC0k3
RumC0k3

Focus ST über 26.000 Euro, Swift 21.500 Euro voll ausgestattet. Was daran zu teuer sein soll, gerade im Vergleich, musst du mal schlüssig darlegen.

Vor 4 Monate
Mücke Mischa
Mücke Mischa

Fahr doch meiner ist aber ein focus ST !! Aber könne wir gerne machen😎

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Danke! Das wäre eigtl. mal echt ein geiles Video Swift Sport vs. Fiesta ST!

Vor 4 Monate
KS t4ub3
KS t4ub3

Hat der eigentlich noch Allrad? Der Swift war ja lange der einzige Kleinwagen, den man mit Allrad bekommen hat.

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Der Sport hatte noch nie Allrad. Den 90 PS Benziner gibt es mit Allrad.

Vor 4 Monate
KS t4ub3
KS t4ub3

Danke für die Antwort. Schade eigentlich, aber ein scheint ja auch mit Frontantrieb ganz gut zu fahren ;)

Vor 4 Monate
fahr doch Tech-Experte Dion
fahr doch Tech-Experte Dion

KS t4ub3 ...Stimmt! Leider hat der aktuelle Suzuki Swift Sport - wie schon seine beiden Vorgänger-Generationen - nur Frontantrieb.

Vor 4 Monate
Tommy Birringer
Tommy Birringer

Top Video!👍 zum Motor. Ist ja der 1.4 Turbo der mit gleicher Leistung schon seit über 2 Jahren im Vitara S läuft. Fahre schon seit 13 Jahren Suzuki und Kenne den Motor aus eigener Erfahrung aus dem Vitara S. Ist sehr standhaft! Wenn Suzuki was kann, dann sind es Benzinmotoren bauen 👌

Vor 4 Monate
1063ghost
1063ghost

Bleibt die Frage warum zum Test so ne Farbe ? Fehlt nur noch der Dummy zum Crash Test ! :-)

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Gelb ist traditionell die Farbe der Rennsport Fahrzeuge von Suzuki.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

1063ghost Hahahahaha nächstes mal ziehe ich mir nen orangenen Anzug an und klebe mir schwarz gelbe Kreise auf die Backe 👍😂😂😂😂

Vor 4 Monate
SCPD
SCPD

Suzuki ist von der Langlebigkeit sehr gut man könnte mit dem im Wald Rally fahren und der wäre dann noch immer wie vorher.

Vor 4 Monate
REDLIGHT DISTRICT
REDLIGHT DISTRICT

SCPD Japanische Autos sind generell sehr gut

Vor Monat
SCPD
SCPD

Fahr doch Ich wäre dabei und das wäre auch ein einzigartiges Video?! Spaß bei Seite, Ich komme aus den Alpen und bei den Jägern und Bauern sind sie sehr beliebt weil, man will ja nicht auf über 2000m eine Panne auf einem Bergstraße im Wald haben da kommt kein ÖAMTC angeflogen.😉😂

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Das wäre mal ein geiler Test: mit einem Standard Suzuki Swift Sport ein paar Wertungsprüfungen fahren und danach schauen, ob er genauso aussieht, wie davor 😉😂😂😂

Vor 4 Monate
Robby Siciliano
Robby Siciliano

1.4l turbo kann nicht gut gehen?? ach was.. Nie bei Amag vorbei geschaut oder Fiat usw?

Vor 4 Monate
D M
D M

Ein kleiner "Schönheitsfehler" ist dir im Video unterlaufen.😋Ich habe mal im Konfigurator geschaut und herausgefunden, dass die knallgelbe Lackierung sogar die einzige ohne Aufpreis ist. Somit wäre für dieses Auto nur der Grundpreis fällig 👍🏻

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

D M du hast vollkommen recht! Danke!!

Vor 4 Monate
xXRoneightyXx
xXRoneightyXx

1.4er - 140PS gab es auch auch im Corsa E ,... macht in der Fahrzeugklasse auch wirklich spass,... der Suzuki ist dazu noch etwas leichter und ist doch TOP,.. ohne gleich ein Krawallbruder zu sein,.. intressantes Auto muss ich sagen,.... Bericht für mich leider eher FLOP;..... gruß 1timefav.blogspot.de

Vor 4 Monate
Clubmen Fred
Clubmen Fred

xXRoneightyXx b

Vor 4 Monate
Klusiemkl
Klusiemkl

Interessantes Konzept aber er ist halt einfach hässlich

Vor 4 Monate
Rainer Zufall
Rainer Zufall

Eure Videos werden immer besser, weiter so!

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Danke!!!

Vor 4 Monate
MGFirewater
MGFirewater

Lol vor wenigen Tagen um nen Test gebeten und da ist das Video.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

MGFirewater ja klar! Wir versuchen immer die Wünsche der Zuschauer so schnell wie möglich zu erfüllen 😉😂😂😂

Vor 4 Monate
Martin Endres
Martin Endres

Hat das Fahrzeug mit der Größe, Leistung und Preis eigentlich Konkurrenz? Up GTI ist klar eine Klasse darunter, Fiesta ST klar größer und etwas teurer... Da fällt mir nur der MX5 ein, der aber nur zwei Sitzplätze und wenig Platz bietet...

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Opel Adam S und Abarth 500 - beide aber schwerer, viel weniger Ausstattung, nur 3-Türer und viel weniger Platz auf der Rückbank und im Kofferraum

Vor 4 Monate
Fizzi Bubbeler
Fizzi Bubbeler

Naja der Up "GTI" ist ja mal für niemanden eine Konkurrenz, schamlos überteuert, zieht den Namen "GTI" in den Dreck und wird schon vom normalen Swift (111 PS) nass gemacht ( Preislich und Fahrtechnisch). Kurzum gesagt sogar für VWAutoBild kein "GTI".

Vor 4 Monate
Räuber Hotzenplotz
Räuber Hotzenplotz

Martin Endres Nein- schon alleine das Gewicht hat keine Konkurrenz. Da sind mehr PS bei Polo GTI schnulle... Weniger Gewicht ist immer besser zum normalen Landstraßenfahren

Vor 4 Monate
No Fearness
No Fearness

Keineswegs! Der Fiesta ist definitiv in der Swift Grösse.

Vor 4 Monate
allride
allride

Ich hatte meinen Seat Leon 1.4 TSI leider nur 1 Jahr, hab die 122PS aber ständig ausgekostet. Nach 30.000km keine Probleme. Für 21 tausend hat man leider schon viele andere (Vll nicht ganz so sportliche, aber vernünftigere) Optionen. Ich würde wohl nen schwächeren Leon oder einen vergleichbar motorisierten Ibiza definitiv bevorzugen, da ich beides schon hatte und mit beiden sehr zufrieden war. Andererseits sind Japaner ja dafür bekannt unkaputtbar zu sein

Vor 4 Monate
Stefan Jepp
Stefan Jepp

VW geht für mich garnicht! Ist doch total langeiliges Design der Polo!

Vor 2 Monate
RumC0k3
RumC0k3

Neuwagen mit Gebrauchtwagen zu vergleichen ist wirklich dämlich. Natürlich kann man sich entscheiden, was man bevorzugt, und natürlich kann ein VW mehr Flair bieten, kostet aber eben neu dafür auch deutlich mehr. Und schon mit etwas Händlerrabatt oder als Tageszulassung drückt man den Sport auf deutlich unter 20.000.

Vor 4 Monate
Räuber Hotzenplotz
Räuber Hotzenplotz

crunch punch Echt? Wenn ich meinen NC damals ausgefahren habe war ich auf der Landstraße jenseits der 100kmh.... Und in den Kurven bringen dir halt die paar PS mehr auch nicht viel. Ein LS Motor im MX5 wäre trotzdem was geiles ;)

Vor 4 Monate
crunch punch
crunch punch

Räuber Hotzenplotz finde selbst den MX 5 wenn man ihn ausfährt zu langsam. Ein Turbo oder Kompressor Kit wäre Hilfreich.

Vor 4 Monate
Räuber Hotzenplotz
Räuber Hotzenplotz

crunch punch Schwachsinn...solche Autos brauchen halt Drehzahl. Dazu brauchs dann aber Heel2Toe etc. was die meisten VW Fahrer wsl noch nie gehört haben. Genauso wie beim MX5- der benötigt durchgehend 4000 mindestens dann läuft das Ding aber richtig

Vor 4 Monate
K3
K3

Ich liebe auch die kleinen Giftpilze 🍄 OPC, RS, ST und GT 👍

Vor 4 Monate
Jope Schulz
Jope Schulz

Coole Kiste😀👍fahre momentan das 2017 Modell, und überlege umzusteigen!

Vor 4 Monate
DxCBuG
DxCBuG

Das eintauchen bringt doch auch Grip ... Nicht das Brettharte geradebleiben

Vor 4 Monate
WERNEReisKALT8
WERNEReisKALT8

Meiner Meinung nach ein sehr interessantes Auto

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Janick Werner auf jeden Fall! Ein netter kleiner spassflitzer für den etwas schmäleren Geldbeutel 😉😂😂

Vor 4 Monate
Alexander Kupke
Alexander Kupke

Der Hubraum ist doch nichts ungewöhnliches?

Vor 4 Monate
der Prinz
der Prinz

Fahr doch, soweit ich weiß test suzuki alle eigenen Sachen (Motoren, Getriebe usw) aus eigner Produktion in Japan 2jahre bevor sie in die Serie gehn.... Daher gibt kein Grund suzuki da nicht zuvertraun, suzuki Fahrer wissen von was ich rede.... Habe ein ignes gehabt bj 03 1,3l bis knapp 200tkm im warsten Sinne deswortes gejagt 🤣 ohne Problem und fahre aktuelle ein sx4 mit Diesel von Fiat 2,0l..... 120tkm auch ohne Beschwerden und Sammel weiter Kilometer und freue mich auf geringe Betriebskosten..... Meine Mum fährt den SX4 SCROSS 1,6 Diesel mit Automatik und auch schon gut km drauf alles schick, Motor wieder Fiat - getriebe soweit ich weiß suzuki eigen entwickelung läuft, schaltet sauber macht Spaß, und mich neidisch 😉😇👍🏻. Ein kleinen Haken haben vorallem die Diesel - die einfahr Zeiten sind sehr lange (ca 20-25tkm) und ab dann ist nochmal eine Massive sprit Ersparniss zu Verzeichnen..... Grüße ron

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Gebe ich euch allen recht! Aber ich gehe bei dem Swift Sport davon, dass er dann doch hier und da schneller bewegt wird. Glaubt ihr nicht, dass er dann früher die Grätsche macht?😱

Vor 4 Monate
Martin Endres
Martin Endres

Da Ford ja beim Fiesta ST aus 1.5Liter 200PS und 290NM rausholt, denke ich, dass der hier wenn Materialauswahl im Motor und Temperaturkonzept stimmt, sehr langlebig sein wird.

Vor 4 Monate
interspherian
interspherian

Genau darüber bin ich auch gerade gestolpert...völlig durchschnittliche Literleistung heutzutage. Ist ja in Zeiten der Einliter-Motoren (die es auch schon seit Jahren gibt) sogar schon ganz schön viel Hubraum.

Vor 4 Monate
Rarawer
Rarawer

mal wieder ein Klasse Video ! DANKE !

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Rarawer Danke !!!!!!

Vor 4 Monate
Markus Sperling
Markus Sperling

Top Video!! Du hast die Fahreigenschaften wirklich perfekt beschrieben. Durfte das Ding von Suzuki aus ein Wochenende vor Start in Marbella bewegen. Preis 21400€ is richtig, das Gelb kostet allerdings kein! Aufpreis. Es ist die offizielle "Kommunikationsfarbe" alle anderen Farben kosten 500€ Aufpreis. Ansonsten besitzt das Auto serienmäßig vollausstattung. Lane assist, abstandstempomat, großes touch infotainment. Alles in dem Preis mit inbegriffen. Was den Motor angeht, einfach mal schauen wie so die Zuverlässigkeit bei den Vitara Modellen ist, da wurde der Motor zuerst verbaut.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Markus Sperling Danke !!!!

Vor 4 Monate
floydie77
floydie77

Wie immer sehr nice das video!

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Danke!!!

Vor 4 Monate
Durbomat
Durbomat

Wie bekommst du die Autos für deine Videos?

Vor 4 Monate
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong

Wenn es ein MX-5 wird wäre toll wenn es gleich die neue Version mit dem neuen über 180 PS starken Moor wird.

Vor 4 Monate
Renault 4CV 1960
Renault 4CV 1960

Bin schon MX-5 gefahren, ist der Hammer das Teil, selbst ohne Turbo sehr giftig.

Vor 4 Monate
Durbomat
Durbomat

Fahr doch Das wäre natürlich geil. Ich würde gerne selber mal einen fahren.

Vor 4 Monate
Fahr doch
Fahr doch

Der MX-5 ist der Hammer! Wir haben bis jetzt leider noch keinen Kontakt zu Mazda gehabt - Vielleicht kriegen wir aber bald einen!

Vor 4 Monate
Durbomat
Durbomat

Fahr doch Achso. Kannst du vielleicht mal nen video über den mx-5 machen?

Vor 4 Monate

Nächstes Video